Wer etwas Gutes liebt, trinkt Wacker's Kaffee.

Wer etwas gutes liebt, trinkt Wacker's Kaffee.

Menü

Herzlich Willkommen bei uns im Mittelweg, das größte Café von Wacker‘s Kaffee läd Sie ein

Gut versteckt finden Sie unser größtes Haus im Mittelweg 47

1995 wurde im Mittelweg 47 das Café Wacker durch Hans Zülch eröffnet. Es wurde als erstes Café Wacker, neben dem Stammhaus, etabliert und ist bis heute das größte Haus von Wacker‘s Kaffee. Aufgrund der wirklich großen Innenfläche konnte im Mittelweg der Stil eines Wiener Kaffeehauses geschaffen werden. Somit trifft im Mittelweg „Wiener Klassik” auf unser unverkennbares Frankfurter Ambiente. Eine interessante Mischung die durch das Stammhaus am Kornmarkt geprägt ist.

Wenn Sie sich am Kornmarkt wohl fühlen, wird Ihnen das Café Wacker im Mittelweg ebenfalls gefallen. Dieses spezielle Ambiente, gepaart mit dem großzügig geschnittenen Raum ist einer der Gründe, warum Frau Magarete Zülch im Dezember alle Angestellten zur Weihnachtsfeier in den Mittelweg einlädt. Das Café Wacker im Mittelweg bietet im Innenbereich für 80 Personen ausreichend Platz. Zusätzlich kann noch ein großes Buffet aufgebaut werden, so dass standesgemäß gefeiert werden kann. Falls Sie einen runden Geburtstag oder ein Firmenevent feiern wollen, freuen wir uns über Ihre Anfrage.


Der Innenbereich im Stil eines Wiener Kaffeehauses

Der Außenbereich bietet an schönen Tagen weitere 50 Sitzplätze. Das Besondere im Mittelweg ist, dass der Außenbereich nicht vor dem Kaffeehaus ist, sondern sich in einen großzügigen Hinterhof erstreckt. Somit ist das Flair im Vergleich zum Kornmarkt oder auch der Berger Straße ein ganz anderes. Finden Sie ein bisschen Ruhe innerhalb der Häusermauern von Frankfurt. Falls es Sie dennoch an die Straße zieht, finden Sie vor unserem Kaffee zwei Stehtische.